Garantierter iPhone Ersatz von Apple

Apple bietet derzeit in den USA einen vollständigen Ersatz für ein defektes iPhone an. Dabei ist es egal wie das iPhone gestört wurde, auch wenn es durch eigenes verschulden kaputt gegangen. Bislang ersetzte Apple bei eigenen Verschulden nicht das iPhone und integrierte sogar einen Mechanismus, um nachvollziehen zu können, ob das iPhone aus eigenen Verschulden beschädigt wurde. So integrierte Apple LSI Folien in das iPhone welche sich bei Wasser Kontakt verfärben. Dadruch war klar, dass das iPhone durch Verschulden des Nutzers beschädigt wurde und Apple leistete keinen Ersatz.
Natürlich ist der iPhone Ersatz nicht ganz kostenlos. Apple berechnet noch recht stolze 199 US Dollar für den iPhone Ersatz. Allerdings nimmt man es hin und bezahlt lieber die 199 US Dollar, als ein defektes Apple iPhone zu besitzen.

Für Deutschland gilt dieses Garantie Angebot nicht. Es existiert natürlich die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von 2 Jahren. Das bezieht sich allerdings nur auf Schäden, die nicht selbst verursacht wurden. Allerdings bietet T-Mobile einen Service an. Für eine Pauschale von 199€ bis 249€ kann der genötigte iPhone Besitzer sein beschädigtes Modell abgeben und T-Mobiel repariert dieses dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.