Zibri meldet sich zu Wort

Zibri schreibt in seinem Blog, dass er selber weiß, dass er langsam in seiner „Entwicklung“ ist und das die gesamte iPhone Szene zur Zeit nicht recht aktiv ist.

Unter anderem erwähnt er, dass er mit seinem 2G iPhone zufrieden ist und er kein aktuelles 3G besitzt.

In meinen Augen war sein Zeit mal zu 2G Zeiten, denn wie man selber mit bekommt, ist er nicht mehr up-to-date, so dass es mit ihm wohl gewesen ist.

Nun bleibt uns allen nur noch das Dev-Team, welches weiterhin fleißig am 3G Unlock arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.