Anscheinend erster Computerwurm auf dem iPhone

Allen Anschein nach gibt es jetzt einen ersten, bestätigten Computerwurm für das Apple iPhone. Der Wurm welcher als ikee-Wurm bezeichnet wird, verbreitet sich aktuell hauptsächlich in Australien. Die Auswirkungen des Wurmes sind allerdings nicht ganz so gefährlich. Denn der ikee Wurm ändert „nur“ das Wallpaper, dass bei Sperrung des Bildschirmes angezeigt wird. Hier lässt der erste iPhone Wurm den Sänger Rick Astley anzeigen. Zudem schreibt der Wurm die Nachricht „ikee is never going to give you up“ welches einen Bezug zu einem Song des Sängers besitzt. Zur Verbreitung überprüft der Wurm ikee weitere angreifbare iPhones im mobilen Netz und installiert sich bei diesen automatisch.
Die meisten iPhone Nutzer brauchen sich allerdings keine Sorgen machen, dass der Wurm auch Ihr Gerät befällt. Denn der Wurm befällt nur ein iPhone welches für, von Apple unautorisierte Apps frei gemacht wurde. Insgesamt verursacht der erste iPhone Wurm keinen großen Schaden. Allerdings zeigt der Wurm auch, dass selbst das iPhone nicht sicher vor schädlicher Software ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.