Parrot entwickelt mit dem AR.Drone eine Flugdrone die vom iPhone gesteuert wird

Es klingt vielleicht ein wenig futuristisch, aber ein Entwicklerteam von dem Unternehmen Parrot hat eine Flugdrone entwickelt welche mit Hilfe eines iPhones gesteuert werden kann. Bei einer Flugdrone handelt es sich um ein unbemanntes Flugobjekt das ferngesteuert wird. Die AR.Drone kann nun wirklich sehr einfach mit Hilfe eines iPods oder eines iPhones gesteuert werden. Alles was iPhone Nutzer dafür benötigen ist die App runter zu laden und schon kann die AR.Drone über das iPhone gesteuert werden.

Augmented Reality Games
Mit der Entwicklung dieser AR.Drone, leiten die Hersteller eventuell eine neue Spielegeneration ein. Nutzer können mit Hilfe von dem iPhone Apps verschiedene Spiele spielen, bei welchen die Drone aktiv geführt wird. Auch dem iPhone werden dann verschiedene Elemente des Games eingeblendet, so dass Benutzer ein gewisses Ziel erreichen müssen. Besitzer einer AR.Drone können zum Beispiel auch mit dem AR.Flying Ace Game und dank Wi-Fi gegen andere Besitzer einer AR-Drone antreten. Es ist schwer zu beschreiben wie Kunden mit der AR.Drone spielen können. Daher empfiehlt es sich die Aufnahmen bei Youtube anzusehen (hier: http://www.youtube.com/user/ARdrone).

Wann die AR.Drone in Deutschland verfügbar sein wird hat der Hersteller Parrot noch nicht genau bekannt gegeben. Auf jeden Fall soll es den „Quadcopter“ noch 2010 zu kaufen geben. Weitere Informationen über die iPhone Flugdrone AR.Drone gibt es auf der Entwickler- und Herstellerseite Parrot: http://ardrone.parrot.com/parrot-ar-drone/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.