iPhone 4G Vorbestellungen brechen alle Rekorde und legen T-Mobile Seite lahm

Das neue Apple iPhone 4G bricht schon jetzt einige Rekorde. Seit dem 15 Juni haben Kunden in Deutschland die Möglichkeit, dass iPhone in der mittlerweile 4 Generation vor zubestellen. Weltweit wurden alleine am ersten Tag über 600.000 Stück vorbestellt. Mit dieser Größe an Vorbestellung hatte selbst Apple nicht gerechnet. Zahlreiche Onlineshops waren den Anfragen nicht mehr gewachsen und musste zeitweise vom Netz genommen werden. Die ersten iPhone 4G Modelle liefert Apple bzw. T-Mobile am 24. Juni 2010 aus. Auf Grund der sehr großen Nachfrage und Vorbestellungen wird sich die Auslieferung an die Kunden deutlich verzögern.
Das selbst Apple nicht mit einer solchen Menge an Vorbestellungen gerechnet hatte, bestätigt auch die Aussage von einem Telekom Sprecher. Dieser teilte vorsichtig mit, dass selbst T-Mobile weniger iPhone 4G erhielt, als diese bei Apple bestellt hätte. Kunden die jetzt Ihr iPhone 4G vorbestellen, könnten durchaus damit rechnen, ihr iPhone erst Mitte Juli zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.