Jailbreak mit Purplera1n für das iPhone 3 GS erhältlich

Derzeit ist im Internet das Tool „Purplera1n“ zu finden. Dieses ermöglicht einen Jailbrak für das neue iPhone 3 GS. Nach erfolgreicher Installation können dann auf dem iPhone 3 GS jede Software auf dem iPhone installiert werden und ist nicht mehr an Apples Vorgaben gebunden. Momentan steht „Purplera1n“ für Mac und für Windows (mittlerweile unterstützt das Tool “purplera1n RC2″ Windows Vista bis zu 64Bit Version).

Das Tool Purplera1n kann auf der gleichnamigen Internetseite www.purplera1n.com runtergeladen werden. Danach sollte das iPhone an den Rechner angeschlossen und zur Sicherheit erst einmal ein Backup erstellt werden. Damit das Tool ausgeführt wird, müssen deutsche Anwender erst einmal den Ordner C:\Program Files\Common Files\Apple\Mobile Device Support\bin\ per Hand anlegen. In den neu erstellten Ordner muss dann die Datei „iTunesMobileDevice.dll“ aus dem Ordner C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\ reinkopiert werden.

Jetzt kann iTunes geöffnet und die purplera1n.exe ausgeführt werden. Durch anklicken von „make it ra1n“ zeigt das iPhone 3 GS kurz eine kurze Information über den Connect zu iTunes und führt danach einen Neustart durch. Jetzt kann das iPhone mit iTunes entsperrt und von dem Computer getrennt werden. Nach einem erneuten Reboot des iPhones befindet sich nun Freeze auf dem iPhone welches durch einen Start, automatisch Cydia installiert. Nach der erfolgreichen Installation wird nochmals ein Reboot erforderlich. Fertig. Nun müsste der Jailbrak erfolgreich durchgeführt worden sein. Bitte beachten: Die Nutzung von Purplera1n erfolgt auf eigene Gefahr! Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Aber zahlreiche iPhone Nutzer welche Purplera1n genutzt haben, melden einen Erfolgreichen Jailbreak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.