MB-20 Bluetooth Speaker Review

Von meinem Partner Hot-Wire-Telekom.de habe ich heute eine Lieferung mit zwei Produkten bekommen, über die ich ein Review schreibe.

Heute dreht es sich um das MB-20 Bluetooth Speaker Set der Firma Enjoy.

Vorwort

Ich habe mir dieses Produkt ausgesucht, da wir viel am Badesee sind und dort zwischendurch Musik gehört werden soll. Da ich mein iPhone 3G immer dabei habe, dachte ich mir, dass ich das mit dem MB-20 kombiniere und wir so Musik hören können. Es ist so praktischer als eine Musik Anlage (Ghettoblaster) mit zunehmen.

Bestellung

Kurz nach dem Mail Verkehr wurde meine Bestellung aufgenommen und ich bekam nach wenigen Stunden eine E-Mail mit der Bestätigung. In dieser war auch ein direkter Link enthalten, welcher mich direkt zum Sendungsstatus gebracht hat. So konnte ich mir das Aufrufen und eingeben der Paketnummer bei der DHL sparen, da im Interface Menü eine aktuelle Übersicht der Bestellung vorhanden ist. Sehr praktisch und übersichtlich gelöst.

Versand

Die Ware wurde in einem kleinen Packet versendet, so dass das Produkt ohne Wölbungen hinein gepasst habt. Mit einem Cuttermesser habe ich das Paket vorsichtig geöffnet und war überrascht, denn im inneren war die Ware noch mit Luftpolsterkissen gesichert. Dadurch konnte gewährleistet werden, dass auch die Verpackung des MB-20 keine Kratzer oder ähnliches abbekommt.

Inhalt

Im Paket des MB-20 Bluetooth Speaker befindet sich eine Anleitung auf Englisch und Deutsch, welche den Vorgang zum Verbinden mit einem Bluetooth Gerät erklärt und bei der die Tasten beschrieben sind. Des Weiteren ist ein Netzteil vorhanden mit dem das MB-20 direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann, so dass die Batterien geschont werden. Apropos Batterien, denn diese werden mitgeliefert und das Set ist sofort einsatzbereit und kann kann verwendet werden.
Wenn das MB-20 nicht per Bluetooth benutzt werden soll, kann dieses auch per Audiokabel, welches dabei ist, angeschlossen werden.

erster Eindruck

Schön sieht das Produkt aus und könnte auch wegen der Größe in eine Hosentasche passen und überall mit transportiert werden.
Die Bedienung sieht im ersten Eindruck recht einfach aus, da es nur 5 Tasten gibt, mit der das Gerät gesteuert und eingerichtet wird.

Nutzung

Ich habe das MB-20 direkt eingestellt, nachdem ich mir die Anleitung durchgelesen habe. Es wird geschrieben, dass die On/Off Taste 2 Sekunden gedrückt werden soll, damit Bluetooth eingeschaltet wird und dann wieder 4 Sekunden, damit das MB-20 von anderen Geräten gefunden wird.
Daher habe ich beim iPhone die Bluetooth Funktion eingeschaltet mit der der Hoffnung, dass ich kabellos Musik hören kann. Jedoch ohne Erfolg, denn das MB-20 wird zwar gefunden, aber das war es dann auch schon. Das iPhone versucht die ganze Zeit zu aktualisieren, damit sich dieses mit dem MB-20 verbinden kann. Nach knapp 5 Minuten habe ich dann die Hoffnung aufgegeben und bin zum Entschluss gekommen, dass das MB-20 mit dem iPhone 3G nicht recht kompatibel ist.

Daher habe ich einen neuen Versuch gestartet, indem ich es mit meinem macBook versucht habe, aber auch hier wieder das selbe Spiel. Das MB-20 wird gefunden, kann aber nicht verwendet werden. Auch nicht, nachdem ich als Passwort “0000″ eingegeben habe.

Also bleibt mir nur die Nutzung mit dem beigelegten Audiokabel übrig, was aber nicht Sinn und Zweck der Sache ist. Es wird klar als Bluetooth Speaker Set ausgegeben, aber diese Funktion kann nicht genutzt werden. Auch den Abstand, der vorgeschrieben ist, wurde eingehalten. Ohne Erfolg.

Was mich auch wundert ist, dass das MB-20 bei meinen Geräten als Headset angezeigt wird, was es ja nicht ist. Gerade nochmal mit einem SE 800i ausprobiert, aber auch da kommt der oben genannte Fehler. Warum weiß ich immer noch nicht.

Fazit

Im großen und ganzen ist das MB-20 ein feines Gerät, denn der Sound lässt sich gut hören. Auch die Bässe hören sich gut an. Aber viel kann man nicht erwarten, da es halt “nur” eine kleine Erweiterung ist. Jedoch ist die Lautstärke hoch genug, so dass auch die Nachbarn am Strand die Musik mit hören können.

Daher kann ich sagen, dass Hot-Wire-Telekom.de sehr gute Arbeit von der Bestellung bis zur Verpackung geliefert hat. Jedoch enttäuscht die Firma Enjoy durch das Gerät, da die Bluetooth Funktion nicht funktioniert.

Preis

Wer das MB-20 denoch bestellen möchte, kann diese auf www.Hot-Wire-Telekom.de machen und einen Preis von 54,90 Euro zahlen.

Fotos

Zum Abschluss gibt es noch Fotos vom MB-20, welche mit meinem iPhone 3G gemacht wurden sind. Auf einigen Bildern ist die Qualität nicht die beste, was aber an der Kamera liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.