iPhone Firmware 2.2 veröffentlicht

Einige haben es schon erwartet und heute war es dann soweit und Apple hat eine neue Firmware Version für das iPhone heraus gebracht, welches recht viele Änderungen mit sich bringt.

Die neue Firmware kann wie immer direkt über iTunes auf das iPhone installiert werden. User, die ihr iPhone mit einem Jailbreak versehen haben, werden laut dem Dev-Team darauf hingewiesen, dass diese noch kein Firmware Update machen sollen, da es den späteren Unlock behindern könnte.

Auch wenn sich das neue Update verlockend anhört, sollte auf eine neue Version vom Pwnage und WinPwn Tool gewartet werden. Dieses wird sicherlich in den nächsten Tagen nachgeliefert.

– Verbesserte Karten App
– Google Street View
– Öffentlicher Nahverkehr und Fußwegbeschreibungen
– Adressanzeige für gesetzte Stecknadeln
– Senden des Standorts via E-Mail
– Verbesserte Mail App
– Lösung vereinzelter Probleme beim planmäßigen Abfragen von E-Mails
– Verbesserte Formatierung von breiten HTML E-Mails
– Verbesserte Stabilität und Leistung des Safari Browsers
– Podcasts können nun über iTunes geladen werden (über Wi-Fi-Netzwerk und Funknetzwerk)
– Reduzierung von Fehler beim Rufaufbau und von unterbrochenen Verbindungen
– Verbesserte Tonqualität von Visual Voicemail-Nachrichten
– Durch Drücken der Home-Taste auf einen belieben Home-Bildschirm geladen Sie zum ersten Home-Bildschirm
– Einstellungen zum Ein-/Ausschalten der Auto-Korrektur in den Tastatureinstellungen

Danke an Sendowski für die Übersetzung der Punkte.

7 Gedanken zu „iPhone Firmware 2.2 veröffentlicht

  1. afshin

    ja, gevey 3g geht mit 2.2 nicht!!!
    Es gib neue quickpwn, welches man 2.2 erfogreich jailbreaken kann.

    also, Leute mit Gevey 3G lässt den finger von 2.2. Bleibt beim guten alten 2.1.

  2. ike

    arbeitet man den an einer hardware lösung für alle die die dennoch geupdatet haben und nicht drüber nachgedacht haben?

  3. ike

    hey ihr schlauen köpfe vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen…
    also mein problem ist das ich mit itune auf die fw 2.2 geupdatet habe (ja ich weiß war keine gute idee 🙂 ), hatte mir das iphone ausem ausland mit turbo sim gekauft hat alles wunderbar funktioniert bis ich halt das update durchgeführt habe! dann habe ich mit QuickPwn 2.2 den jailbreak durchgeführt….leider habe ich jetzt immer noch kein netz mehr…..
    kann ich jetzt nur noch sim karten von D1 in meinem iPhone 3G 16GB nutzen???
    oder wird es vielleicht bald ne andere lösung geben z.B. durch eine neue TurboSim und wenn ja sind die schon in arbeit?
    ….ja gut als briefbeschwerer macht das iphone schon gut was her aber auf dauer ;-)….. wäre super wenn ihr mir weiter helfen könntet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.