Schlagwort-Archive: design

Magazin im neuen Gewand

Nach fast 4 Stunden bin ich nun fertig und habe dem Magazin ein neues Gewand gegeben.
Dieses ist in meinen Augen übersichtlich und mit mehr Funktionen ausgestattet. Ich habe bewußt zum One Theme gegriffen, da dieses nicht zu teuer ist und sich leicht anpassen lässt.

Einige Arbeiten müssen noch erledigt werden, welche ich aber nach und nach machen werde. Nun werde ich mich erstmal an mein nächsten Review begeben, damit hier auch wieder was in Sachen Unlock steht. 😉

Ich hoffe, dass Euch das neue Design gefällt und Ihr damit zufrieden seid. Wenn Fehler auftauchen sollten, bitte per Kontaktformular melden. Danke

Just Mobile Xtand – der Bericht und die Bilder

Am 08. August 2008 habe ich wie bereits erwähnt im Magazin den Just Mobile Xtand bestellt, welcher gerade bei mir eingetroffen ist.

Eine Lieferzeit von 4 Tagen inklusive Wochenende war daher nur nötig, bis ich den Just Mobile Xtand bekommen habe, was kaum zu toppen ist. Daher ein großes Plus von mir für den schnellen Versand.

Die Verpackung war auch super, da der Just Mobile Xtand noch mit Pappe ausgefüllt wurde vom Verkäufer, so dass dieses kleine Päckchen nicht hin und her rutschen konnte.

Zur Verpackung sei gesagt, dass diese auch recht gut gestaltet wurde, denn der Just Mobile Xtand befindet sich in einer Verpackung, die dem iPhone ähnelt. Von der Größe bis hin zum Mechanismus detalliert nachgebaut.

Die „Installation“ verlief auch ohne Probleme, da man nur eine kleine Schraube an den Ständer andrehen musste, damit der iPhone Ständer hält.

Ich denke mal, dass der Just Mobile Xtand eher auf die „älteren“ iPhone Geräte ausgelegt ist und diese dann perfekt passen. Das 3G ist ein wenig größer und passt nicht so perfekt in den Ständer. Erst wenn oben und unten ein wenig gedrückt wird, ist das 3G auch passend.

Des Weiteren hat das den Vorteil, dass es nciht aus dem Ständer rutscht. Diese steht nun neben meinem macBook und ich kann auf dem Bildschirm alles eingeben was ich möchte. Das 3G rutscht keinenfalls auf dem Ständer raus und kann so problemlos bedient werden.

Da der Ständer ein Apple Design hat, ist auch ein kleines Loch eingebaut wurden, was man vom iMac kennt. Dadurch habe ich das USB Kabel gesteckt und finde diese Lösung besser als mit einem Dock.

Nachfolgend sind diese Bilder entstanden, so dass ich den Just Mobile Xtand nur jedem empfehlen, der Wert auf Design und Benutzerfreundlichkeit legt.

Bestellt werden kann es unter folgenden Link.

Just Mobile Xtand wurde versendet

Sehr geehrter Herr Grüning,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das wir aufgrund Ihres Auftrags (Ihre Auftragsnummer: WS-xXxX),soeben ein Paket für Sie verpackt haben.
Hierfür haben wir die Lieferscheinnummer #xXxX erstellt.
Diese Lieferscheinnummer gehört zu Ihrer Rechnung 308/xXxX.

> Das Paket enthält:
1 * Just Mobile Xtand …. sind Euro 29,5

Empfänger: Kiebitzweg 1, 38446 Wolfsburg
Status: Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet.
Status von: 11.08.08 16:45
Vorgang: Transport zum Zustell-Paketzentrum

ReDesign abgeschlossen vom Magazin

Ich kann mit Freude bekannt geben, dass wir nach einem Tag wieder online sind. In dieser Zeit wurde das neue Design online gestellt, sowie angepasst.

Dieses Design wurde Exklusiv nach Wünschen angepasst und verfügt nun über eine bessere Übersicht, da auf der Startseite die Artikel übersichtlicher zu sehen sind.

Des Weiteren wurde auch der Kommentar Bereich angepasst, so dass auch dieser recht übersichtlich ist.
Ich bin mit dem Aussehen mehr als zufrieden, da der Designer genau das umgesetzt hat, was ich verlangt habe. Das ein oder andere muss noch gemacht werden, dieses wird aber während des Betriebes erledigt.

Solltet Ihr auch ein eigenes Design benötigen, schaut einfach mal ins Impressum, dort gibt es einen Link zum Designer. 😉

Ich hoffe, dass es Euch auch gefällt und falls Ihr Fehler finden solltet, einfach melden.

Twitterific im AppStore online

Twitter Freunde werden sich sicherlich freuen, wenn nun gibt es das beliebte Mac Programm auch auf dem iPhone.
Twitterific gibt es in zwei Varianten, bei der eines kostenlos mit Werbung ist und das andere 7,99 Euro kostet, dafür aber mit einem zweiten Design verfügbar ist.

Beide Versionen sind leider nur in Englisch verfügbar, aber das sollte kein Problem darstellen, da man sich recht schnell zurecht finden sollte.