Das Akku-Problem des iPhone 3G

Apple hat vor einiger Zeit eine Seite online gestellt, auf der Tipps gezeigt werden, wie man den Akku länger nutzen kann, denn das Akku Problem scheinen viele zu haben, denn gerade im UMTS Bereich schluckt das iPhone recht viel Batterie.

Nun hat macLife.de einige zusätliche Tipps veröffentlicht, welche ich Euch nur empfehlen kann, wenn Ihr Euren Akku länger „kalt“ lassen wollt.

* So lässt sich beispielsweise die UMTS-Funktionalität abstellen, so dass Daten über das wesentlich genügsamere EDGE-Netz empfangen und versendet werden.
* Anwendungen, die auf die Kartenfunktion „Standort finden“ zurückgreifen, benötigen viel Energie.
* Bei der Musikwiedergabe lohnt es sich, die Equalizer-Funktion der längeren Akkulaufzeit zu opfern, denn für die veränderte Wiedergabe wird ebenfalls vergleichsweise viel Energie benötigt.
* Andere Möglichkeiten sind: das Ausschalten der Vibration in Spielen, das Einstellen von längeren Intervallen beim Email-Abruf, Kaufen von Songs und Spielen im iTunes Store lieber über iTunes als über das iPhone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.